Dinge - Gaben - Waren: Der Gegenstand Ökonomischen Handelns in Den Romanischen Literaturen Der Frühen Neuzeit (Paperback)

Dinge - Gaben - Waren: Der Gegenstand Ökonomischen Handelns in Den Romanischen Literaturen Der Frühen Neuzeit By Annika Nickenig (Editor), Urs Urban (Editor) Cover Image
By Annika Nickenig (Editor), Urs Urban (Editor)
$69.99
Usually Ships in 1-5 Days

Description


Sinn und Eigen-Sinn der Dinge - berlegungen zum Stellenwert von Dingen, Waren und Gaben in der Fr hen Neuzeit.- Ritter/B cher und die konomie der Liste im Spanien des Siglo de Oro.- Schatz als Ding und Metapher. Poetologien des Dings von Alfonso el Sabio bis Dante.- Das Ma der Dinge. Materialit t und Affekt im Siglo de Oro.- Lustobjekte? Menschen, Dinge und Begehren in der Kom die des Cinquecento.- konomien der Unbehaustheit: Zu Praktiken des Waren- und Menschenhandels in portugiesischen Schiffbruchberichten des 16. Jahrhunderts.- Mediterraner Menschen- und Warenhandel. konomische Zirkulationen in Cervantes' Novelle El amante liberal.- Erz hlte Gaben. Austausch, Aneignung und Ausgleich von Dingen und W rtern in Charles Sorels Nouvelles choisies (1623).- Der Luxus, das Notwendige und der Naturzustand. Kontroversen und Kontexte im Frankreich der Fr hen Neuzeit.- Die Pr senz der kolonialen Dingwelt in der spanischen Literatur des 18. Jahrhunderts - Das Beispiel der Schokolade.- Die Performanz der Dinge in sentimentalen Wirtschaftskom dien der spanischen Sp taufkl rung.


Product Details
ISBN: 9783662640180
ISBN-10: 366264018X
Publisher: J.B. Metzler
Publication Date: February 8th, 2022
Pages: 230
Language: German